Startseite > News > arcade-Event Elbphilharmonie: Heute geht's im "Störtebeker" los
arcade-Event Elbphilharmonie: Heute geht's im "Störtebeker" los
10.05.2017 16:40 Uhr

arcade-Event Elbphilharmonie Heute geht's im "Störtebeker" los

Heute Abend findet in Hamburg die Auftaktveranstaltung zum 1. Event von arcade, dem Schwester-Magazin von möbel kultur, statt. Teilnehmer und Referenten treffen sich vor Ort in der Elbphilharmonie im "Störtebeker" zum gemeinsamen Austausch und zur Einstimmung auf den morgigen Veranstaltungstag im Designxport. Ein Tag, der sich ganz der die im Januar eröffneten Elbphilharmonie widmet. Als herausragendes Architektur-Projekt von Herzog & de Meuron sorgt das Konzerthaus international für Aufsehen. Bei dem morgigen Event wird allerdings weniger die spektakuläre Architektur von Herzog & de Meuron im Rampenlicht stehen, als vielmehr die angrenzenden Bereiche wie die ­Interior-Gestaltung, die Licht-Planung, die Bestuhlung des Großen Saals, das Gastronomie-Konzept des "Störtebeker" sowie der Innenausbau einer Penthouse-Wohnung unterm Dach des Konzerthauses.

Wie Konzept, Planung und Realisation im professionellen Objektgeschäft am Beispiel der Elbphilharmonie funktionieren, werden beteiligte Designer, Architekten und Unternehmen aufzeigen und jeweils aus unterschiedlichen Blick­winkeln beleuchten. Das Designstudio Besau-Marguerre und Daniel Schöning von WRS Architekten&Stadtplaner werden das Interior-Konzept für die Foyers und Backstage-Bereiche erläutern. Florian Kienast vom Innenarchitekturbüro Form­waende wird über das außergewöhnliche ­Gastronomie-Konzept "Störtebeker" sprechen. Kurt Wallner, Chef der Contract-­Division des ­italienischen Premiumherstellers Poltrona Frau, berichtet über die aufwändige Entwicklung der Konzert-Sessel für den Großen Saal. Lichtexpertin Ulrike Brandi erläutert die Kunst, für das Konzerthaus ein stimmiges Licht­konzept zu konzipieren. Und Torben Hansen von Schotten & Hansen stellt die innovative 3D-Technologie vor, die beim Innenausbau des Penthouses, gelegen in der Spitze der Elbphilharmonie, zum Einsatz kam. Last but not least ist als Special Guest der Hamburger Stararchitekt Hadi Teherani mit dabei, der mit seinen Gebäuden die Hansestadt an der Elbe ebenfalls stark geprägt hat. 

Weiterführende Meldungen
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen
Mehr im Netz http://www.holzmann-events.de/elbphilharmonie-hamburg

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network