Startseite > News > Elbphilharmonie: "Wetkitchen" und "Showküche" von Eggersmann
Die Küche im Wert von 180.000 Euro stammt von Eggersmann. (Foto: Wolfgang Zlodej)
26.01.2017 12:00 Uhr

Elbphilharmonie "Wetkitchen" und "Showküche" von Eggersmann

Und auch der Küchenbereich kommt in der Elbphilharmonie nicht zu kurz. Eines der 44 Apartments wurde mit einer Küche von Eggersmann ausgestattet und von dem Planungsloft Weißelberg kreiert. Sie umfasst zwei Bereiche: eine repräsentative „Showküche“ und backstage eine verborgene „Wetkitchen“, in der aktiv gekocht werden kann. Im ersten Fall dominiert eine Steininsel aus dunklem, granitähnlichem Serpentinit den Raum. Den edlen Look runden dazu die Fronten in Eichefurnier, sowie Geräte von Gaggenau und Miele ab. Bei der Zubereitung des Essens schaut man direkt auf die Elbe und die Landungsbrücken.

Die Backstage-Küche befindet sich in einem extra Raum, in den zum Beispiel Caterer von hinten über eine zweite Tür gelangen können. Diese wurde funktional ausgestattet mit Arbeitsplatten in Edelstahl, Mattlack-Fronten, Hängeschränken mit horizontalem Liftbeschlag sowie Gefrier- und Weinlagerschrank.

Die „möbel kultur“ berichtete bereits in der September-Ausgabe ausführlich über das Projekt zwischen Eggersmann, dem Planungsloft Weißelberg und der Elbphilharmonie.

Alle Infos zur Elbphilharmonie lesen Sie in unserem Dossiers.

Weiterführende Meldungen
Elbphilharmonie:
Produkte für die Künstlerlounge und die Solisten- und Dirigentengarderoben von Stattmann Neue Moebel
Der „Profile Chair Solid“ und der „Profile Table“, kreiert von Sylvain Willenz für Stattmann Neue Moebel wurden für die Künstlerlounge und die Solisten- und Dirigentengarderoben der Elbphilharmonie gewählt. mehr...
Elbphilharmonie:
Der Sidetable "Round/About" von Kaschkasch in der Künstlerlounge
Das Designstudio Kaschkasch zeigt in der Elbphilharmonie den Sidetable „Round/About“, der seinen Platz in der Künstlerlounge hat. mehr...
Elbphilharmonie:
Kraud entwirft eine Kombination aus Stuhl, Hocker und Bank
Die Stuhlhockerbank der Designer Yvonne Fehling und Jennie Peiz von Kraud ist eine Sitzmöbelreihe, die sich dem Benutzer und Betrachter auf ungewöhnliche Weise erschließen soll. mehr...
Diesen Artikel...
Drucken drucken
moebel-talk.de kommentieren
Facebook bei Facebook teilen
Xing bei Xing teilen
bei Google empfehlen

Touchpoints - Küche zum Anfassen

Interaktiver Netzwerktag von der Redaktion der „möbel kultur“ und „der küchenprofi“

Social-Media

Facebook
Twitter
Youtube
Möbel Talk
Ein Unternehmen im Vincentz Network